4. Architekten- und Fachunternehmertag WDVS am 15. März 2018 in Mainz

mit hochkarätigen Referate rund um die Wärmedämmung von Fassaden: Oberflächengestaltung mit harten Belägen, Gestaltung durch Farbigkeit, Brandschutz u.a.m. Marktpartner informieren über neueste Produkte und Dienstleistungen. Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung!

Die energetische Sanierung von Gebäuden bleibt weiterhin ein zentrales Ziel im Rahmen der Energiewende. Die Wärmedämmung von Fassaden ist eine Möglichkeit, die energiepolitischen Vorgaben zu erreichen. Wenn Dach, Fassade und Geschossdecken gedämmt sind, trägt dies zudem zur Werterhaltung eines Hauses bei. Das Mauerwerk wird durch ein Wärmedämm-Verbundsystem besser vor Witterungseinflüssen wie Starkregen, extremer Hitze oder Frost geschützt. Außerdem sorgt eine fachgerechte Dämmung für ein besseres Wohnklima. Damit die Wärmedämmung diese Vorteile auch ausspielen kann, gilt es die Details im Auge zu behalten.

Wichtig für Eigentümer und Bewohner von Gebäuden sind dabei heute insbesondere Aussagen zu Fragen nach der Sicherheit wie beispielsweise Brandrisiko und Gefahren im Brandfall. Schadensvermeidung fängt auch dabei bei den Ausführungsdetails an.

Die hochkarätigen Referate des Architekten- und Fachunternehmertags 2018 befas-sen sich mit folgenden interessanten Themen rund um die Wärmedämmung von Fassaden:

•    Oberflächengestaltung mit harten Belägen
•    Farbe der Nachbarschaft – WDVS Gestaltung durch Farbigkeit
•    Mehr Mängel als Schäden beim Brandschutz? Neues zu
      Verwendbarkeitsnachweisen beim Brandschutz in Europa
•    Anschluss gesucht? Anschlüsse von Metallen an Putz und WDVS
•    Putz- und WDVS-Anschlüsse im Sockelbereich
•    Sicherer Aufstieg! Gerüste für WDVS-Arbeiten
•    Gütesicherung bei der Wärmedämmung von Fassaden
•    Qualitätsgedämmt e. V. – Eine Initiative pro WDVS

Zusätzlich informieren Firmen im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung über neueste Produkte, Produktentwicklungen und Dienstleistungen rund um die Wärmedämmung.

Am Vorabend, dem 14.03.2018, begrüßt Sie Tom Nietiedt, Vorstandsvorsitzender der Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden e. V. zum Jubiläumsabend "20 Jahre Gütesicherung" auf dem Rhein. Näheres finden Sie auf dem Folder.

Das komplette Programm sowie das Anmeldeformblatt stehen links unter der Abbildung zum Download zur Verfügung.

Die Onlineanmeldung ist bei der Akademie des Maler- und Lackiererhandwerks möglich.

Für Mitglieder der GfT, BFI, GWF und der Akademie des M+L-Handwerks gelten reduzierte Teilnahmegebühren. Diese Teilnahmegebühren gelten auch für Planer- und Architekten, die von den Mitgliedern zu dieser Veranstaltung eingeladen werden.

Sowohl für die Architekten (bei den Kammern beantragt), als auch für die ö. b. u. v. Sachverständigen des Handwerks, können mit dieser Veranstaltung 8 Fortbildungspunkte erreicht werden.

  • Startdatum
    15.03.2018 - 08:00
  • Enddatum
    15.03.2018 - 17:45
  • Max. Teilnehmer
    0
  • Anmeldungen
    0

Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×