Fahrzeuglackierer-Seminar am 17.03.2018 in Ulm-Seligweiler

"Was mir zusteht, will ich haben. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!" Unter dieser Überschrift referiert RA Peter Bürgel, Fachanwalt für Verkehrsrecht, über den richtigen Umgang mit Versicherern in der Unfallschadenabwicklung beim traditionellen Fachseminar für Fahrzeuglackier-Fachbetriebe.

Des Weiteren nimmt Wolfgang Schüssler von Carbon Carbody Technology GmbH  Stellung zu Auswirkungen und Herausforderungen neuer Materialien und Technologien, und Francois Finet von INDASA fragt: "Lackieren Sie schon oder schleifen Sie noch?".

Das Seminar findet in Kooperation zwischen dem Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg und dem Landesinnungsverband des Bayerischen Maler- und Lackiererhandwerks am 17.03.2018 wieder im Hotel Raststätte Seligweiler statt. 

Die Seminargebühr beträgt € 75,50 € + 19 % MwSt. (14,35 €) = 89,85 € pro Teilnehmer/in.

Fahrzeuglackierfachbetriebe, die an dem Seminar teilnehmen wollen, verwenden hierzu den beigefügten Anmeldevordruck.

  • Startdatum
    17.03.2018 - 08:30
  • Enddatum
    17.03.2018 - 15:30
  • Max. Teilnehmer
    0
  • Anmeldungen
    0

Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK