Berlin: Betrieb trifft Schule


Von:  Jörg Paschedag / 02.09.2020 / 11:49 / 49 Tag(e)


Dass es um den baulichen Zustand vieler Schulen in Berlin nicht gerade gut gestellt ist, ist allgemein bekannt. Die Berliner Innung hatte dies gemeinsam mit der Tischler Innung auch zum Anlass genommen, noch im März alle Berliner Bezirksbürgermeister sowie die zuständigen Senatorinnen anzuschreiben und aufgefordert, den coronabedingten Leerstand der Schulgebäude zu nutzen, um dringende Sanierungsarbeiten mit voller Kraft voranzubringen.


  • Foto: Brillux

Leider war das Echo hierauf mehr als verhalten. Aber es gibt auch gute Beispiele, wie Klassenräume verschönert und gleichzeitig das Maler- und Lackiererhandwerk jungen Schülerinnen und Schülern nahe gebracht werden kann, nämlich die von der Brillux GmbH & Co. KG in Leben gerufene Aktion Betrieb trifft Schule. An dieser Aktion hat sich z.B. unser Mitgliedsbetrieb Virginia Farb- und Raumdesign GmbH beteiligt. Malermeisterin Ines Seime und einige Mitarbeitende wurden hierbei in der Hedwig-Dohm-Oberschule in Moabit aktiv und konnten mit einer ganzen Reihe hochmotivierter Schülerinnen und Schüler einen der Klassenräume, der es besonders nötig hatte, auf Vordermann bringen. Dabei waren es in aller erster Linie die Mädchen und Jungen, die Hand anlegten und unter fachgerechter Anleitung abdeckten, abklebten, Farbe mischten, spachtelten und schließlich zu Pinsel und Rolle griffen.

Brillux unterstützt die Aktion vor allem durch die Zurverfügungstellung sämtlicher Materialien und Arbeitsmittel, vom Schutzoverall bis zur Spachtelmasse.

 


Alter: 49 Tag(e)
Willkommen im Mitgliederportal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK