Zuschüsse und Stundungen nachweisen: "Corona-Tagebuch"


Von:  BV, GIt, Isabel Birk / 30.04.2020 / 10:42 / 103 Tag(e)


Im Moment werden die Voraussetzungen für Zuschüsse oder Stundungen verkürzt geprüft, damit Betriebe schnell die nötigen Mittel erhalten. Rechnen Sie trotzdem in der Zukunft mit einer genaueren Prüfung.


Eine Hilfe: Das Führen eines Corona-Tagebuchs. Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft stellt ein Muster des Unternehmens "Lohnkonzept Netzwerk" zur Verfügung, das Sie hier herunterladen können (oder von unserer Corona-Sonderseite unter "Liquidität - Hilfen für Betriebe", zweiter Unterspiegelpunkt)

Getrennt nach Wochen können Sie dort von 11. März bis 30. Juni das Geschehen notieren und am Ende die Folgen noch einmal zusammenfassen.

Das Dokument ist am Bildschirm ausfüllbar.

 

 


Alter: 103 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK