Architekten- und Fachunternehmertag WDVS 2017 am 16. März 2017 in Köln


Von:  Bundesverband - Bodo Schmidt / 10.01.2017 / 14:06 / 136 Tag(e)


Der diesjährige Architekten- und Fachunternehmertag WDVS 2017 befasst sich mit den Themen Algen und Pilze, Verträge sowie Energieeinsparung und WDVS.


Im Bereich Algen und Pilze behandeln zwei Referate den vorbeugenden Schutz von Fassaden und der Frage, ob Algen und Pilzbefall an Fassaden immer ein Mangel darstellen.

Die Information über aktuelle Gerichtsentscheidungen aus der täglichen Praxis hinsichtlich Aufklärungs- und Hinweispflichten, der Anmeldung von Bedenken, Nachtragsvereinbarungen und dergleichen sowie die Vereinbarung der Gütesicherung durch Eigen- und Fremdüberwachung der Ausführung beinhaltet das Themengebiet Verträge.

Des Weiteren werden die Neuerungen des IWM-Planungsatlasses (ergänzt um die neuen Anforderungen an den Brandschutz) behandelt sowie die Möglichkeit erörtert, Dämmschichten aus Polyurethan im WDVS zu verwenden.

Das komplette Programm sowie das Anmeldeformblatt steht unter www.farbe.de zum Download zur Verfügung.

Am Vorabend, dem 15.03.2017, laden die Veranstalter die Teilnehmer zum gemeinsamen Abendessen ein.

Für Mitglieder der GfT, BFI, GWF und der Akademie des M+L-Handwerks gelten reduzierte Teilnahmegebühren. Diese Teilnahmegebühren gelten auch für Planer- und Architekten, die von den Mitgliedern zu dieser Veranstaltung eingeladen werden.

Sowohl für die Architekten (bei den Kammern beantragt), als auch für die ö. b. u. v. Sachverständigen des Handwerks, können mit dieser Veranstaltung 8 Fortbildungspunkte erreicht werden.

Alter: 136 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
Keine Zugangsdaten? Hier anfordern...×